06 Apr, 2020

Wo wird Kieselgur eingesetzt?

Der Einsatzbereich von Kieselgur ist weit. Beispielhaft sind im Folgenden einige Anwendungen genannt.

Filtertechnik (Kieselgurfiltration):

In der Filtrationstechnik wird sich zum einen die extrem hohe Oberfläche der einzelnen Kieselgurpartikel, zum anderen seine amorphe Struktur zu Nutze gemacht.

So werden Biere, Weine, Pflanzenöle, Wasser, Schwimmbadwasser, und viele weitere Flüssigkeiten über Kieselgur gefiltert bzw. poliert. Bei der Kieselgurfiltration handelt es sich in den meisten Fällen um eine sogenannte Anschwemmfiltration. Die typischen Anschwemmfilter in der Kieselgurfiltration sind Rahmenfilter, Kammerfilterpressen, Kerzenfilter oder Vakuumtrommelfilter.

Gießerei-Trennmittel

Wegen Ihres großen Isoliervermögens wird spezielle Kieselgur häufig als Grundstoff für Gießereitrennmittel im Bereich des Schleuderguss- und Gußverfahrens eingesetzt. Auf Grund ihres sehr hohen Schmelzpunktes (1200°C) und der guten Wärmedämmzahlen trennt die Kieselgur die Gussform vom flüssigen Metall und verlangsamt die Auskühlung des Gusses.

Füllstoffe

In verschiedensten Anwendungen wird Kieselguren als Füllstoff eingesetzt. Hierzu zählt beispielsweise die Farbindustrie.

Trägermittel

Auf Grund der hohen Absorbtionsfähikeit und der chemischen Inertheit des Minerals stellt Kieselgur ein ideales Trägermedium für unterschiedlichste Anwendungen dar. Die Anwendungsbereiche reichen von der Düngemittelindustrie bis zur Feinchemie.

 

Je nach Anwendungstechnik können wir Ihnen die entsprechende Kieselgur Type spezifizieren, bemustert und anbieten. Unser Produkt-Portfolio besteht im Bereich Kieselgur aus mehr als 50 unterschiedlichen Kieselgur Typen. Wir beraten Sie gerne und stellen Ihnen gerne unsere Erfahrung aus 35 Jahren im Umgang mit  Kieselgur zur Verfügung.

 

Mit die schönste Anwendung von Kieselgur: Filtration Wein

Trackback URL: https://apj-gmbh.de/wo-wird-kieselgur-eingesetzt/trackback