23 Jul, 2021

Perlit, ein unterschätztes Mineral

Bei Perlit handelt es sich um ein Gestein mit einer Schüttdichte von 900-1.000 g/l. Perlit enthält ca. 4 Massen-Prozente gebundenes Kristallwasser. Dieses Kristallwasser wird sich bei der Weiterverarbeitung von Perlit für unterschiedlichste Industrieanwendungen zu Nutze gemacht. Das auf gemahlene Mineral wird schlagartig unter einer offenen Gasflamme bis zu 1000 Grad Celsius erhitzt. Das im Perlit gebundene Kristallwasser versiedet schlagartig und lässt das Mineral wie Popcorn „aufpoppen“.

Hierdurch wird das Schüttgewicht von ca. 900 g/l auf ca., 90 g/l reduziert und die innere Oberfläche um ein Vielfaches vergrößert. Es entsteht ein hoch poröses Industriemineral – expandiertes Perlit.

In erster Linie kennt man expandiertes Perlit aus der Bauindustrie. Es wird ins Form von Granulaten (2-5 mm) als schüttfähige Wärmedämmung in unterschiedlichsten Bauteilen eingesetzt. Weniger bekannt ist, dass viele Getränke durch Perlit gefiltert werden. Mit dem porösen Filterhilfsmittel Perlit wird ein sogenannter Filterkuchen aufgebaut. Durch diesen wird die Flüssigkeit filtriert. Wein, Bier, Industriewasser, Schwimmbadwasser und Fruchtsäfte sind nur einige der Flüssigkeiten, die mithilfe von Perlit geklärt werden.

Perlit ist nahezu inert. Aufgrund dessen lassen sich saure wie auch basische Flüssigkeiten hervorragend mit Perlit filtrieren.

Ob ein Vakuum, Trommelfilter, Kerzenfilter oder Kammerfilterpresse, Perlit lässt sich hervorragend anschwemmen. Die geringe Schüttdichte von Perlit ermöglicht eine effiziente Filtration.

Selbst im Brauerei Wesen nimmt Perlit eine immer bedeutendere Stellung ein. Insbesondere die Tatsache, dass Perlit frei von lungengängigen kristalliner Kieselsäure ist, gibt dem unterschätze Mineral einen wachsenden Stellenwert im Spektrum der verfügbaren industriell genutzten Filterhilfsmittel.

Filterhilfsmittel auf Vakuum Trommelfilter (Perlit, Kieselgur)

Als apj GmbH bieten wir unterschiedliche Perlit Typen an. Diese unterscheiden sich in erster Linie in ihrer Partikelverteilung. Je nach gewünschter Klärschärfe und Permeabilität, ob als precoat oder bodyfeed verwendet, wir beraten Sie gerne welche Type Ihren Prozess optimieren kann. Sprechen Sie uns einfach an.

Trackback URL: https://apj-gmbh.de/perlit-ein-unterschaetztes-mineral/trackback