01 Aug, 2021

Zeolith, das Mineral das einen Boden ein wenig schlauer macht

Die meisten Mineralien (Bentonit, Perlit, Sepiolith, Kieselgur) die Böden als Hilfsstoffe beigefügt werden sind lediglich in der Lage die im Wasser gelösten Nährstoffe zu speichern. Dies schützt den Boden aber nicht vor Nährstoffauswaschung durch Niederschläge oder punktuelle Bewässerung. Zeosorb (auf Basis von Zeolith bzw. Kllinoptilolith) nimmt die Nährstoffe in seine Struktur auf und gibt sie erst wieder frei wenn der Boden wieder Nährstoffe benötigt. Zeolith ist praktisch ein Molekular Magnet für Pflanzennährstoffe. Eine Interessante Eigenschaft die man sich gezielt zu Nutze machen kann.

Falls Sie Fragen hierzu haben, sprechen Sie uns einfach darauf an.

Trackback URL: https://apj-gmbh.de/zeolith-das-mineral-das-einen-boden-ein-wenig-schlauer-macht/trackback