26 Mai, 2017

Wie unterscheiden sich Kieselguren von Kieselguren? (kalzinierte Kieselgur)

Wie schon in den Blog Einträgen vom 03.04 und 26.04.2017 beschrieben kann man Kieselguren in grundsätzlich 3 Aufbereitungsformen unterscheiden.

  1. natürliche Kieselgur
  2. kalzinierte Kieselgur
  3. Soda Flux-kalzinierte Kieselgur

Im folgenden soll nun eine Erklärung über kalzinierte Kieselgur Typen und deren Anwendungen gegeben werden.

Typische Einsatzgebiet von kalzinierten Kieselguren:

  • Agar-, Bau- und Feinchemie (Trägerstoff)
  • Futtermittelindustrie (Carrier Vitaminstoffe)
  • Filterhilfsstoff (Filterschichten und Anschwemmfiltration)
  • Trocknungsmittel für Container Frachten
  • Fliesshilfsmittel
  • Funktionaler Füllstoff

Technische Aufbereitung und physikalische Eigenschaften

Das grobe Kieselgur-Rohmaterial wird in einem Drehrohrofen bei bei ca. 850-900 °C kalziniert (gebrannt)

Die Rest Organik in der Struktur der einzelnen Diatomeene wird dabei aus der Kieselgur heraus gebrannt.

Eine kalzinierte KIeselgur weist nach dem Kalzinierungsprozess in der Regel nur noch eine Restfeuchte von deutlich unter 1% auf.

Abhängig von der Kalzinierungstemperatur werden in diesem Prozessschritt auch einige Bestandteile der Kieselgur durch Oxidation umgewandelt.

Weiter wird die innere Oberfläche der Kieselgur auf zwischen 5-9 m²/g reduziert. Die in der natürlichen Kieselgur noch bestehende vielschichtige Siliziumdioxid Struktur wird dabei zerstört und für gewöhnlich bleibt nur das Primär-Gerüst des Diatoms erhalten.

Im folgenden Prozessschritt werden verschiedene Sieblinien der kalzinierten Kieselgur von einander getrennt um für die jeweiligen Industrieanwendungen genutzt werden zu können.

Auf diese Weise verarbeitete Kieselguren eignen sich beispielsweise für Feinfiltrationen und das polieren von wenig viskosen Flüssigkeiten (Bier, Wein, Wasser).

Kalzinierte Kieselgur besitz eine enorm hohe Klärscharfe bei deutlich höherer Permeabilität.

Einzelnes Kieselgur Diatomeen, kalziniert

Trackback URL: https://apj-gmbh.de/wie-unterscheiden-sich-kieselguren-von-kieselguren-kalzinierte-kieselgur/trackback